Donnerstag, 10. März 2016

Rückblick auf kreative Wochenenden und mehr

DSC_0295

Die Mädels waren fleißig und haben die Webkanten und mehr verarbeitet.

Vielen Dank nochmals an Martina.

Auch ein Pyramidenkörbchen als Alternativ-Angebot war dabei.

---

DSC_0298DSC_0300

Das sind die Ergebnisse meiner Nesteldecken-Aktion.

Ein Skript mit Tipps und ganz vielen Ideen.

DSC_0301

Und bei der Recherche bekam ich die Bitte aus der Praxis, nicht nur Decken sondern auch Taschen, Schals, Muffs und Sitzkissen zu machen.

DSC_0304

Und tatsächlich die Tasche finde ich klasse, denn sie hat auch den Nutzen, noch was reinzutun.

---

Und die letzten Reste der “Grünen Lasagne-Decken” sind nun auch verarbeitet.

DSC_0305DSC_0306DSC_0307

Eine Tischdecke und Kissen, ergänzt mit Gelb und Blumenstoffe,

eine Riesen-Streifentasche und Tolas nach dem Prinzip der Webkanten-Tolas, allerdings habe ich Restestreifen genommen, die ich in der Länge gefaltet habe, so konnte ich sie in der o.g. Technik aufnähen und habe dazu noch den Isolier-Effekt durch die doppelte Stofflage

---

DSC_0308DSC_0309

Und zu guter Letzt die Reste diverser Reste, die ich zu einem Topfuntersetzer zusammengenäht habe, beidseitig verwendet und mit Gemüsemotiven gequiltet.

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    also deine Ergebnisse sind allesamt wunderschön geworden. Die Tolas sind perfekt und animieren richtig, mal wieder welche zu nähen.
    Die Nesteltaschen sind wunderschön geworden. Du schreibst, dass du ein Skript bzw. eine kleine Anleitung dafür hast. Dürfte ich dich bitten, mir diese zur Verfügung zu stellen. Ich habe soviel Jeanstaschen, einzelne Handschuhe, Socken etc. da liese sich sicher was draus zaubern.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    ich freue mich, dass auch ich ein klein wenig dazu beigetragen konnte, dass in deiner Näh-AG so schöne Projekte entstanden sind! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen