Mittwoch, 30. März 2016

Der Frühling erwacht

 

DSC_0348     in  Form von Blumetaschen.  DSC_0350

Die Quadrate liegen schon lange zugeschnitten in einer Kiste. Nun passten Zeit und Idee zusammen.

DSC_0353DSC_0354

Auch kleine Rübchen in frischen Tönen auf Topflappen wuchsen unter meiner Nähmaschine.

DSC_0358DSC_0359

Und dann diese RV-Täschchen aus einem Dreieck genäht. Das kostete einige Zeit zum Tüfteln und Testen. Erst das 2. Objekt klappte.

DSC_0362DSC_0363

DSC_0364DSC_0365

Und aus dem neuen Vlies (Style-Vil) von Freudenberg gelingen diese Steh-Boxen richtig gut. Endlich haben diese Objekte Stabilität. Vom Restestoff ist noch ein Täschchen mit besonderer RV-Position entstanden

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    du nähst immer so tolle Kleinigkeiten, von deinen Steh-Boxen bin ich total begeistert, ich muss dieses neue Vlies unbedingt einmal ausprobieren! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    wow welch tolle Werke sind bei dir entstanden. Die Taschen der Hingucker, obwohl ich die Stoffe wohl eher aussortieren würde, dafür sind sie super geeignet. Gute Idee, wir nähen am 11. Morsebags in meiner Gruppe, und so große Stoffe habe ich nicht. Nun kann ich doch mitmachen.
    Die kleinen Körbchen sind klasse, die Zipperbags total lustig.
    Viel Spaß weiterhin.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    die Stoffboxen sehen klasse aus, aber die Täschchen aus den Dreiecken (frage mich immer noch, wie das wohl geht) sind der Hit! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen