Dienstag, 5. März 2013

Von der Nadel gehüpft

 sind Kindertopflappen,
 Socken (dank langer Autofahrten),
 eine Kinder-Reste-Mütze,
und das Kissen aus dem Lebenslinien-Quilt.

Und eine riesige Resteverwertungs-Aktion ist in Gange. Viele Siftedosen sind dabei und viele Ideen und Inspirationen. Dazu später mehr.

Wenn ich sehe, was gerade nebenher geht, ist das die Ruhe vor dem Sturm oder anders gesagt, viel Zeit für Kreatives bevor es wieder rund geht....Alles hat seine Zeit ...

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    Bewundernswert, was Du alles nebenher schaffst, lauter hübsche und praktische Dinge -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    ist doch sehr schön, wenn nebenher so hübsche Kleinigkeiten entstehen, auch ich merke, dass die NähMa mit zunehmenden Temperaturen immer mehr verwaist, der Garten lockt und ist nicht mal so eben mit links zu stemmen ;-)
    Herzliche Grüße, Martina

    AntwortenLöschen