Dienstag, 30. Oktober 2012

Im Oktober zur Entspannung


...entstanden diese Taschen aus Musikstoffen.


Kleine Täschchen aus PW-Stoff mit Inhalt.



 Es sind wieder Mützen für die Aktion "Chemo-Hut macht Mut" und für einen Wohltätigkeitsbazar und ein Kinderschal.

Diese wurden gestern Abend fertig gestellt. (Faden vernähen von Wollrest-Projekten dauert fast so lang wie das Stricken selber.)


Und dazu noch diese kleinen Geldbeutelchen mit einem Münz-Reisverschlussfach.


Nun ist die Mützenstrick-Aktion beendet. Die Wollreste sind aufgebraucht.
Ein selbstgetsrickter Pulli für mich (nach gefühlten 20 Jahren) hat sich bei mir "angemeldet".

1 Kommentar:

  1. Liebe Ulrike,
    Dein Fleiß ist bewundernswert, so viele schöne Dinge hast Du im Oktober gemacht, jetzt kommt der Pullover an die Reihe -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen