Donnerstag, 4. August 2011

Resteverwertung im Juli


 wie dieses Hirsespreu-Kissen.



auch ein paar Socken sind fertig geworden 


und hier haben viele Hände zusammen geholfen  um der Tante meiner Freundin, die mit Ärzte ohne Grenzen auf die Philippinen reist, die Söckchen für Neugeborene mitzugeben.


Zu guter Letzt was für einen Gemeinschaftsquilt. 

Und einige Kinderkissen für weitere Kindergeburtstage sind schon verschenkt. 

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    Bewundernswert was du alles schaffst. So viele Socken hast Du gestrickt, da darf es im Winter stürmen, aber vorher wollen wir noch etwas Sommer -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    tolle Resteverwertung, wenn du noch Reste benötigst, sei es Wolle oder Scraps, dann melde dich bitte!
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  3. I probably going to need those pair of quilted socks. Nicely done.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ulrike,

    deine Resteverwertung, schaut klasse aus...es sind so schöne Farben...gefällt mir...
    Bei den tollen Socken, kann der Winter ja kommen;-)

    Herzlichen Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen