Freitag, 4. September 2009

Auch bei mir gab es eine Auszeit.

Rechtzeitig als Geburtstagsgeschenk wurde nun meine Sternendecke fertig.Diese hatte ich ja als Beispiel als Tipp für eine schöne glatte Rückseite gezeigt.



Und anstatt viel zu nähen, habe ich mehr gestrickt ein Socke ist fertig und dann noch Mützchen für Frühgeborene, die ich an die Aktion "Frühchenstricken" weitergebe.


Und dann habe ich auch sehr viel gelesen,
ganz besonders möchte ich "Die Muster der Liebe" und die Folgebände: "Farbe des Herzens" und "Maschen des Schicksals" von Debbie Macomber empfehlen.

1 Kommentar:

  1. Hallo Ulrike,
    ein sehr schöner Quilt ist der mit den Sternen, auch wenn ich deinen Text nicht so ganz verstehe. Die Mützchen sind sehr nett. Von den Büchern, die du empfiehlst hatte ich schon gehört. Ich überlege, ob ich lieber das englische Original lese oder das einfachere in deutscher Sprache.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen