Freitag, 26. September 2008

Restekiste einer alten Dame


Dies ist ein Blick eine die Restekiste, die ich von einer alten Dame bekommen habe.
Eine wahre Fundgrube an Fäden, Knöpfen, Müll und einigen Kleinigkeiten für Mixed Media Karten.

Hier meine Fäden, einige der Spulen passen sogar in meine Nähmaschine.

Inzwischen ist die Kiste nach mehreren kurzen Arbeitseinsätzchen sortiert und die Knöpfe, usw warten auf ihren Einsatz.

Kommentare:

  1. Hallo Ulrike,
    Das ist ja fast wie Weihnachten, ich liebe solche "Erbschaften" und freue mich für Dich -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulrike,
    das ist bestimmt herrlich entspannend in so einer Kiste zu stöbern. Sogar Holzspulen sind da noch drin...
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ulrike,
    das sind wirkliche Schätze...wünsche dir viel Spaß damit.
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ulrike,

    herzlichen Glückwunsch zu der tollen Schatzkiste, die hätte ich auch genommen. :o) Viel Freude damit.

    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Ich gratuliere zu dieser "Beute", so eine Schatztrue habe ich auch von einer alten Tante bekommen...und glaub mir, die hat mich schon oft "gerettet"!. Also viel Spaß damit.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen
  6. in so einer Schatzkiste findet man oft nach langem suchen genau das Richtige..ich liebe es in solchen Schätzen zu "wühlen"

    AntwortenLöschen