Samstag, 3. Mai 2008

Bücherwurm

In letzter Zeit habe ich die Triologie von Wanda E. Brunstetter Tochter des Kaufmanns; Tochter der Quilterin und Tochter des Bischofs verschlungen. Die Bücher habe ich gleich weitergegeben und den Leserinnen ging es genauso.
Schade, dass so gute Bücher so schnell ausgelesen sind.
Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit, das Buch: Postkarte zum Glück von B. Lewis zu kaufen.
Da ging es mir jetzt ganauso.
Ich hoffe, ich kann mir bald den Nachfolgeband schenken lassen.

Rechtzeitig, nachdem ich das Buch ausgelesen habe, sind 4 gebraucht gekauften Benny-Harper-Krimis im Briefkasten gelandet.
So geht der Lesestoff nicht so schnell aus.
Man sollte nur abends nicht so müde sein?!

1 Kommentar: